Rufen Sie uns an:

 +43 316 8143230

Ihr Experte im Bereich Erbrecht - Rechtsanwalt Dr. Helwig Keber in Graz

In der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Helwig Keber in Graz werden Sie umfassend rund um das Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen beraten und betreut.

Rechtsberatung und -vertretung rund ums Erben und Vererben

Im Erbrecht werden alle Regelungen und Vorschriften festgehalten, die sich mit der Rechtsnachfolge von Verstorbenen befassen. Wir nehmen uns Ihrem Anliegen persönlich an und bieten Ihnen unsere kompetente Unterstützung in zahlreichen erbrechtlichen Angelegenheiten.


Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unser Angebot im Bereich Erbrecht in Graz:

  • Vertretung in Verlassenschaftsverfahren

  • Vertretung in gerichtlichen Erbrechtsverfahren

  • Abwicklung von Verlassenschaften im Eingabenweg als Erbenmachthaber

  • Geltendmachung von Erb- und Pflichtteilsansprüchen

  • Errichtung von Testamenten

  • Verfassung von Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträgen

  • Verfassung von Verträgen zur Nachfolgeregelung bereits unter Lebenden

Erstellung eines Testaments von Ihrem Anwalt

Wenn Sie Klarheit für die Vermögensaufteilung nach dem Ableben möchten, ist ein rechtlich korrekt aufgesetztes Testament von wesentlicher Bedeutung. Wir beraten Sie rund um die Testamentserstellung und setzen Ihre letztwillige Verfügung Ihren Wünschen entsprechend auf. Mehr zum Thema Testament finden Sie hier:

Mehr über Testamente

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.